Stiftung Wohnen im Alter Zürich

Wohnen in der Altersberatungsstelle

Seniorenwohnanlage "Wohnen am Bad", Adliswil ZH. Hier finden Sie alles Wissenswerte über unser Alten- und Pflegeheim. Daher ist es äußerst wichtig, dass ältere Menschen frei entscheiden können, wie und wo sie im Alter leben und wo sie betreut und betreut werden wollen. Gründung Seniorenwohnungen der Stadt Zürich SAW. Die Interessensvertretung der gemeinnützigen Einrichtungen für ältere Menschen in der Stadt Zürich.

Wohnen in der Altersberatungsstelle

Das Beratungszentrum Wohnen im Alter hilft Ihnen, eine gute Wohnsituation in Ihrer Ferienwohnung zu gestalten, die auch im Alter eine hohe Wohnqualität garantiert. Das Beratungszentrum Wohnen im Alter steht Ihnen bei der Entscheidungsfindung zur Seite, wenn Sie etwas in Ihrer Wohnsituation verändern wollen oder müssen. Das Beratungszentrum Wohnen im Alter akzeptiert Ihre Registrierung für eines der Wohn- oder Betreuungsangebote des Departements für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt Zürich.

Das Beratungszentrum Wohnen im Alter steht den Bewohnern der Landeshauptstadt Zürich und ihren Familienangehörigen und Betreuern zur Verfügung.

OFW errichtet 60 Seniorenwohnungen in Zürich-Wiedikon

In der unmittelbaren Umgebung des Bahnhofes Zürich-Wiedikon baut die Stiftung Alterswohnungen in Zürich (SAW) eine neue Wohnsiedlung mit 60 altersgemässen Wohnraum. Den Architektenwettbewerb gewann die Zürcher Architektin und Architektin aus Zürich. Die Baugrundstücke werden von der Allgemeinen Bauunternehmung Zürich (ABZ) baurechtlich zur Verfügung gestellt. Als Gewinner des offen gestalteten, eingestuften Architekturwettbewerbs ging das Objekt "lucy" der Zürcher Firma Žita Cottis ein.

Sie wurde 1950 als öffentliche Stiftung der Landeshauptstadt Zürich ins Leben gerufen. Die Stiftung verfügt im Jahr 2010 an 35 Orten über günstige Seniorenwohnungen mit Alltags-, Sozial- und Pflegeleistungen. Das Hauptaugenmerk der Stiftung liegt auf der Vermietung von Appartements an Menschen mit geringem Einkommen. 2. Etwa 80% der Apartments sind bezuschusst. Bereits veröffentlichte Artikel von TC21 zum Themenbereich "Leben im Alter" sind in dem eDossier gleichen Namens zu lesen.

Neues Management ab Sept. 2018

Die 48-jährige verheiratete Frau lebt in der Winterthurer Innenstadt und verbringt ihre freie Zeit am liebsten im Freien, am liebsten in den Alpen oder in einem Büchlein. Gegenwärtig ist sie Leiterin der Division Farmers & Health am Standort des Kompetenzzentrums für Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie im Kanton Zürich. Bisher hatte sie nur wenige Kontakte zur Alterszielgruppe.

Es ist ihr eine große Freude, sich mit ihrem neuen Fachgebiet vertraut zu machen und die Menschen und Institutionen, die darin tätig sind, vorzustellen.

Mehr zum Thema