Stundenweise Pflege zu Hause

Stündliche Betreuung zu Hause

Die mobilen Dienste bieten Hauskrankenpflege, Pflegehilfe, Haushaltshilfe, Essen auf Rädern und Anrufassistenz. Damit Sie so lange wie möglich in Ihrem eigenen Haus leben können, kommen wir zu Ihnen nach Hause. Betreuung zu Hause: Wir präsentieren unsere Leistungen! Sie suchen eine neue Herausforderung für die Stundenbetreuung in München und Umgebung? Für Ihre Aufgaben suchen wir engagiertes Pflegepersonal (m/w):

Stundenweise Mobilbetreuung

Seit dem 1. Januar 2015 gibt es einige Innovationen für Pflegebedürftige und für Antragsteller. Etwa 450.000 Menschen in Ã-sterreich sind stÃ?ndig pflegebedÃ?rftig. Der Pflegezuschuss soll die durch die Pflege entstehenden Zusatzkosten mindestens zum Teil decken. Sie hilft pflegebedürftigen Menschen, ihre Pflege nach ihren Wünschen zu gestalten und erlaubt ihnen, unabhängig und (länger) in ihrer vertrauten Umwelt (zu Hause) zu bleiben.

Bei Neuanmeldungen zum Stichtag Januar 2015 haben sich die Werte der Stunde geändert. Für die Vergabe der Pflege-Stufe I ist ab 2015 ein durchschnittlicher Pflegeaufwand von monatlich mehr als 65 h nachzuweisen. Es genügten bis 2015 60 Std. Für Pflegebedürftigkeit ab 95 Std. steht die Pflegegeldstufe 2 zur Verfügung.

Bisher waren 80 Arbeitsstunden erforderlich. Allerdings gilt dieser Stundenwert nicht für Menschen, denen vor dem ersten Januar 2015 die gesetzliche Pflegestufe I oder II gewährt wurde oder die vor dem ersten Januar 2015 eine Pflegestufe beantragt haben. Die Pflegebeihilfe wird zum Stichtag des Jahres 2016 auf allen Versorgungsebenen um 2 Prozentpunkte anheben.

Nach Angaben des Sozialministeriums sollen die Bezieher von Pflegegeldern durch diese Anhebung im Schnitt 111 EUR mehr pro Jahr ausbezahlt werden. Generelle Voraussetzung für den Erhalt von Pflegeleistungen Pflegeleistungen können Sie erreichen, wenn folgende Vorbedingungen vorliegen: 1: Konstanter Pflege- und Betreuungsbedarf aufgrund einer physischen, mentalen oder seelischen Beeinträchtigung oder sensorischen Beeinträchtigung, der erwartungsgemäß länger als sechs Monaten anhält.

Seit 1. Januar 2015: Permanenter Betreuungsbedarf von mindestens 65 Std. pro Monat und Daueraufenthalt in Ã-sterreich, dabei sind Pflegegeldleistungen auch im EWR-Raum und in der Schweiz unter Auflagen möglich.

Weyo Care: Flexibel, stundenweise Pflege zu Hause | Neuigkeiten und Innovationen

Pflegebedürftige Verwandte in der Heimpflege wissen es selbst am besten. Die Betreuungssituation von Verwandten ist allein schon schwierig zu meistern - so sehr man Menschen mag, man kann nicht immer für sie da sein, ohne sich einem gefahrvollen Stress zu unterwerfen. Einerseits will man nichts anderes, als der pflegebedürftigen Frau, dem Mann oder anderen Verwandten zu Hilfe zu kommen, andererseits kann man sich leicht überfordern.

Diese Problematik will die Firma nun beheben und eine neue Perspektive zu den früheren Einrichtungen der Versorgungslandschaft in Deutschland eröffnen. Sehr geehrter Kollege Grätschke, was macht denn nun die Firma Pflege? Maxime Greschke: Die Firma hat sich zum Ziel gemacht, Pflegekräfte, betreuende Verwandte, Familie und hilfsbedürftige Menschen besser zu vernetzen. Endlich wollen wir pflegebedürftigen Verwandten eine gute Gelegenheit bieten, sich zu erleichtern.

Dadurch wird die nötige Beweglichkeit geschaffen, um dem Pflegepersonal verbesserte Bedingungen zu schaffen. So ist es uns auch möglich zu gewährleisten, dass immer die gleiche Krankenschwester zum selben Patienten nach Hause kommt. Mit uns können Gastfamilien ab 1 Std. pro Woche/Neue Tage, in der kommenden Wochen vielleicht ein komplettes Ferienbüro und wieder eine weitere 8 Std. für einen täglichen Ausflug mit den eigenen Kinder vermitteln - und das alles zu einem günstigen Preis ab 15 pro Std.

Wo kommt die Vielseitigkeit bei Weyo Care her? MAXIMILAN GRESCHKE: Wir stellen selbstständige Pflegehelferinnen und -helfer, ohne an die Regelung eines pflegerischen Dienstes geknüpft zu sein. Die Krankenschwester kann sich so viel Zeit wie notwendig für die Pflege aufwenden. Ist eine Krankenschwester oder ein Pflegehelfer in der Lage, sich mit dieser Tätigkeit zu ernähren?

Maxime Greschke: Ja, weil wir mit modernster Technik das Pflegepersonal bestmöglich auslasten und als Basis eine günstigere Preisstruktur haben als eine Pflegedienstleistung. Was ist der Unterschied zwischen einem herkömmlichen Pflegeservice und einer herkömmlichen Pflege? Maxime Greschke: Auf der einen Seite bieten wir keine Pflege, d.h. ärztliche Betreuung, sondern Unterstützung durch Pflege und Grundversorgung. Es wird eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen Pfleger und Pfleger gewährleistet, die in der Schichtarbeit eines Krankenpflegedienstes verloren gehen würde.

Bei den meisten unserer Klienten handelt es sich um betreuende Verwandte, die die Pflege mit der Pflegeunterstützung gemeinsam nutzen und sich so erleichtern können. Inwiefern unterstützt sie ihre Krankenschwestern und Pfleger? Maxime Greschke: Unser Anliegen ist es, dass sich die Krankenschwestern auf das Wesentliche an ihrem Beruf fokussieren können:

Inwiefern ist die Pflegedokumentation bei Weyo wirksam? Maxime Greschke: Wir haben das Pflege-Tagebuch umgestaltet! Mit unserer Smartphone-App können sowohl Betreuer als auch pflegerische Verwandte ein elektronisches Pflege-Tagebuch zusammenführen. Mit einer intelligenten Füllhilfe steigern wir die Einheitlichkeit und Güte der Unterlagen, ersparen dem Registranten aber auch Zeit im selben Zug.

Wodurch sichern Sie die QualitÃ?t Ihrer Amme? maximilan greschke: Zur Gewinnung von neuem Pflegepersonal setzt die Firma vejo Pflege auf ein speziell entwickeltes 5-stufiges Qualitätssicherungsverfahren. In einem ersten Arbeitsgang nach der Anmeldung findet ein Beratungsgespräch mit einer qualifizierten Schwester statt. Wie kann man Betreuer bei uns werden? Maxime Greschke: Im Prinzip kann jeder einer werden.

Da wir ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum bieten, ist eine Weiterbildung zum Pflegefachmann nicht erforderlich. In einem persönlichen Beratungsgespräch mit den Angehörigen sucht die Firma die richtige Betreuerin. Wohin geht es eigentlich in Deuschland? MAXIMILAN GRESCHKE: Unsere Pflegehelferinnen haben sich inzwischen in über 20 Großstädten in ganz Europa durchgesetzt.

Wie viel Geld braucht man für die Pflege von Veyo? Maxime Greschke: Das Spezielle an uns ist, dass die Krankenschwester ihren eigenen Stundenlohn vorgibt. Die Stundensätze variieren je nach Qualifizierung und Ort zwischen 15,-? und 30,-?. Im Regelfall ist es jedoch möglich, eine gute Unterstützung mit dem Einführungspreis von 15?/h zu erwirken. Übernimmt die Pflegeversicherung die anfallenden Ausgaben?

MAXIMILAN GRESCHKE: Es ist möglich, die pauschalen Leistungen der Krankenpflegekasse wie das Pflegebeihilfe für das Unternehmen zu nutzen. Abhängig vom Einzelfall können 230 bis knapp 600 pro Kalendermonat erreicht werden, die mit staatlichen Mitteln bei uns mitfinanziert werden. Maxime Greschke: Unser Anspruch ist es, eine Basis zu schaffen, die pflegebedürftige Familienangehörige optimal unterstützt und zugleich dem Pflegepersonal verbesserte Bedingungen vorgibt.

Durch die Verrechnungsmodelle wollen wir vermeiden, dass das Pflegepersonal unter Termindruck gerät und sich der Absatzmarkt öffnet.

Mehr zum Thema