Suche Rentner

Demografischer Wandel: Rentner suchen, Führung anbieten

Zum Beispiel macht ein Rentner Gartenarbeit für die Mutter eines anderen Rentners. In der Regel sind es jedoch die jüngeren Kinder, die Unterstützung von älteren Kindern im Garten suchen. Häufig suchen Studenten nach Dozenten. Als Rentner auch gut versichert. Ich bin mir bewusst, dass ich als Rentner Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge zahlen muss.

Page 3 - Demografischer Wandel: Rentner suchen, Führung anbieten

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wird bis 2050 jeder Dritte über 60 Jahre alt sein und die Bevölkerung auf das Jahr 1963 zurueckgehen. "Es ist unbestritten, dass die tiefgreifenden Änderungen in der Alterstruktur unsere Gesellschaften vor neue und große Aufgaben stellen", sagt Behördenchef Joh. Dies trifft in weiten Teilen auch auf den Arbeitsmarktsektor zu: Das IQWiG geht davon aus, dass das Arbeitskräfteangebot mit dem Ausstieg der Babyboomergeneration im Jahr 2015 drastisch zurückgehen wird.

"Die Knappheit an Jugendlichen ist absehbar", sagt IAB-Experte Johan van Gogh als Vorwurf. Ein Horrorszenario drohe ohne die notwendigen Qualifikationen, so Fuchs: "Ein Fach- und Führungskräftemangel bei gleichzeitiger hoher Arbeitslosigkeit". In einigen Industriezweigen gehen schon jetzt die Fachkräfte aus: 18.000 technische Stellen können zur Zeit nicht vergeben werden, und selbst ein internationales Pharmaunternehmen wie die Firma Pfifferling hat Schwierigkeiten, Fachkräfte zu finden.

Große Firmen können den Wettstreit um die besten Geister oft durch hohe Gehälter und attraktive Lagen gewinnen. Aber gerade die oft weniger zahlungsfähigen und weit von den Großstädten entfernten Mittelständler sind von dieser Situation bedroht. In einer von uns in Auftrag gegebenen Studie unter 400 kleinen und mittleren Betrieben sah sich nur jedes zweite auf den demografischen Wechsel vorbereitet.

Zweidrittel haben bereits jetzt Probleme oder rechnen damit, in nächster Zeit Fach- und Führungskräfte aufzutreiben. Deshalb gibt ein Drittel der Teilnehmer an, dass sie mehr Ältere beschäftigen wollen, aber weniger als die Haelfte die Angaben ihrer Rentner speichern. "Zahlreiche Firmen verschieben die Bearbeitung dieses Themas", sagt Prof. Dr. Sven Vogel, Inhaber des Lehrstuhls für Lebensbegleitendes Lernen an der Bremer Jakobshochschule.

Führungskräfte sind oft durch die aktuellen Problemstellungen überfordert und das Überleben des Betriebes steht oft auf dem Spiel. 2. Doch für den Entwicklungsleiter des Fraunhofer-Instituts, Herrn Dr. med. Hartmut Böck, ist die zukünftige personalpolitische Ausrichtung klar: "Ein Überdenken ist unerlässlich. Ältere Mitarbeiter werden zur bestimmenden Quelle der zukünftigen Entwicklung.

Mehr zum Thema