Traumhaus

Ein Traumhaus planen, bauen und erleben

Einige Konstruktionsberater bieten nur Unterstützung im Vorlauf zum Baubeginn, aber auch eine längerfristige Unterstützung ist möglich. Auf den ersten Blick mag der Aufwand entmutigend erscheinen, aber diese Investitionen zahlen sich aus. Das Schwedenhaus im Überblick In der Mitte der Agrarzone von Liechtenstein befindet sich das so genannte "Schwedenhaus", eine der seltenen Landschaften außerhalb eines Bauernhofes. Unser Traumhaus wird nach einer Bauzeit von mehr als 2 Jahren erstmalig im Monat April 2018 für max. 10 Jahre vermietet.

Die Stromausbeute oder die Einspeisevergütung kann der Pächter nach Absetzung des Eigenbedarfs von der Photovoltaikanlage für sich selbst einbehalten.

Standort: Das schwedische Ferienhaus befindet sich inmitten der Ackerbauzone. Sie ist von Wiesen, Feldern, altem Baumbestand und Heidekraut umringt. Der Zufahrtsweg verläuft entlang einer langgestreckten Naturstraße, die als ehemalige Römerstraße in das Eidgenössische Verzeichnis der geschichtsträchtigen Verkehrsachsen der Eidgenössischen Technischen Hochschule miteinbezogen ist. Einzigartig und selten ist die Position des Gebäudes inmitten von Grün und am Rande des Geländes, mit freier Sicht auf Wiesen, Feldern und Flüssen im Vordergund und dem Jurabogen mit dem prägnanten Schifenberg im Nordteil und dem Tafelnjura im Suden.

Obwohl das Stadtzentrum von Liechtenstein nur 1,5 Kilometer weit weg ist und auch die Stadt mit einer Entfernung von 18 Kilometern vor der Haustür steht, bieten die Schwedenhäuser die einmalige Gelegenheit, fernab von der Hektik des Alltags zu wohnen und jeden Tag ein wenig Urlaub zu machen. Das eigentliche Traumhaus umfasst auch ca. 2000 qm Turnaround.

Einrichten eines Pools im Park? Obst und Gemüsesorten aus dem eigenen Gemüsegarten? Grundrisse ( Download): Rund ums Wohnhaus: Wohnwagen: Das Wohnhaus verfügt über einen großzügig dimensionierten Stellplatz, der auch für 2 große Fahrzeuge Raum und Sicherheit gibt. Die Decke ist mit Kompositsteinen fixiert, auf dem Carportdach ist eine 8,65 Kilowatt starke Photovoltaikanlage installiert, die Elektrizität für das Gebäude erzeugt.

Auf diese Weise können Sie die Wäscherei über eine Freitreppe verlassen. Dort kann alles Sperriges aus dem Bereich des Gartens (Rasenmäher, Werkzeuge, Geräte, Möbel, etc.) ganz komfortabel geliefert werden, ohne ins Wohnhaus gehen zu müssen. Gartenterrasse: Rund um das Gebäude befindet sich eine Rasenfläche von ca. 1200m². Obwohl kein wirklicher Augenschutz notwendig wäre, da bis auf wenige Kühe und Rosse niemand Einsicht in den Park, die Gehölze und den Heckenschild etwas nach außen hat, ihre Intimsphäre noch einmal immens erhöht und für das Feeling einer ruhigen, begrünten Naturoase sorgt.

Nichts ist besser als Blattsalat aus dem eigenen Gärtnerei! Zugang: Da sich unser Ferienhaus inmitten der landwirtschaftlichen Zone befindet, verläuft die Zufahrtsstraße über eine 400 m lange Walnussallee. Eingang: Ein geräumiges Entree mit Raum für die Umkleide begrüßt Sie beim Betreten des Hauses. Eine Gästetoilette ist gleich daneben vorhanden.

Nach dem Betreten wird ein erster Saal auf der rechten Seite bevorzugt als Arbeits- oder Hobbyraum und/oder Lagerraum genutzt. Verpflegung: Unmittelbar nach der offenen Kueche. Durch die große Glasfront hat man vom großen Tisch aus einen fantastischen Einblick ins Grün. Wohnraum: Die hölzerne Treppe zum Obergeschoss trennt die Küchen-, Ess- und Wohnzimmer, ohne die Großzügigkeit und den fantastischen Anblick auf alle Himmelsrichtungen zu beeinträchtigen.

Durch die nach SÃ??den ausgerichteten Fenster, die sich Ã?ber die ganze Bandbreite von der Zimmerdecke bis zum Geschoss erstrecken, bietet sich ein herrlicher Einblick in die umgebenden Wiesen, Wiesen und WÃ?lder. Es steht Ihnen nichts im Weg. Terassen: Das Ferienhaus hat 2 große Terassen. Sitzen Sie draußen an einem Esstisch und genießen Sie den unglaublich wunderschönen Einblick ins Grüne!

Unmittelbar neben der ersten befindet sich eine zweite Terasse, ebenso großzügig und mit herrlichem Panoramablick auf den parkähnlichen Vorgarten. Das Obergeschoss beherbergt 3 Räume, das Bad/WC und eine wunderschöne Galerien. Raum 1: Das ist der größte von allen. Von der eindrucksvollen Glasfront hat man einen freien Überblick über Wiesen, Weideflächen und Wiesen bis zum gleichnamigen Ort, wo sich abends und nachts die Beleuchtung zu einer grandiosen Silhouette vereinigt.

Raum 2: Etwas kleiner als Raum 1, nach Süd und West orientiert. Im Raum ist die große Dachgaube und die großen bodentiefen Fensterscheiben auffällig. Gallerie: Unter dem Satteldach, kann als Hobbyzimmer, als Arbeitszimmer oder auch als Schlafplatz genutzt werden.

Durch ein großes Dachfenster hat man einen freien Ausblick nach Westen in die Wälder, den Park und den Dschungel. Raum 3: Das ist der ursprünglichste von allen. Eine spannende, unkonventionelle Grundrissgestaltung zusammen mit der Dachgaube im Westen und den großen Fenstern im Westen machen den Raum zu einem Juwel!

Die Aussicht über den Park, die Wiesen bis zur Franke, dem Fluß unweit unseres Haus, ist wunderschön. Die 3 Räume haben alle einen edlen, warmen Parkettboden. Die große Fensterfront bietet wunderschönes Tageslicht und gibt den Überblick nach Osten am Frenkeufer. Es gibt auch einen direkten Zugang in die Wäscherei (überdacht) und weiter in den Park oder zum Parkplatz.

Die Stromausbeute oder die Einspeisevergütung kann der Pächter nach Absetzung des Eigenbedarfs von der Photovoltaikanlage für sich selbst einbehalten.

Mehr zum Thema