Trendreport

Tendenzbericht

Der Trend-Report Schulterfrei - Immer aktuell! Trendbericht Fruchthandel 2025 Teil 1 - mit den wichtigsten Tendenzen und Impulsgebern Der erste Teil des Berichts befasst sich mit "Die wichtigsten Tendenzen und Treiber". Ich bitte Sie, die Seiten nachzuladen. Zur Bewältigung der zukünftigen Anforderungen müssen sich die traditionellen landwirtschaftlichen Methoden wandeln. In Teil 2 des Trendberichts werden die neuen Technologien beschrieben und ihre Möglichkeiten und Gefahren aufgezeigt.

Ich bitte Sie, die Seiten nachzuladen. Schon heute ist zu erkennen, dass Online-Händler und Zustelldienste eine neue Ära einläuten, die die Einzelhandelslandschaft der nächsten Jahre entscheidend mitbestimmen kann.

Der Teil 3 des Trendberichts gibt Anlass zum Nachdenken und beleuchtet sowohl Möglichkeiten als auch Gefahren. Ich bitte Sie, die Seiten nachzuladen. Zunehmendes Gesundheitsbewusstsein, der Wille zu mehr Klarheit und schnellen Trendwenden: Diese drei Trends im Konsumverhalten werden im vierten und abschließenden Teil des Trendberichts "Fruchthandel 2025" aufgedeckt. Spannend ist die Fragestellung, welche Folgen dies für den Obsthandel haben wird.

Ich bitte Sie, die Seiten nachzuladen. Der hochinteressante Referat von Dr. David Bosshart, Geschäftsführer des GDI Gottfried Duttweiler Instituts.

1. Teil: Der Obst- und Gemüse-Markt wird sich verdoppeln.

Jüngsten Untersuchungen zufolge sollen die Konsumausgaben für Früchte und Gemüsesorten bis 2030 die fünf Billionen Euro-Marke erreichen. Ich bitte Sie, die Seiten nachzuladen. Das ist eine der bedeutendsten Schlußfolgerungen in Teil 2 von "Störungen in der Verteilung von Früchten und Gemüse". Ich bitte Sie, die Seiten nachzuladen. Das ist das Hauptthema der Studie in Teil 3 von "Störungen in der Frucht- und Gemüseverteilung".

Ich bitte Sie, die Seiten nachzuladen. Zu einer Zeit, in der sich die Fastfoodqualität rapide erhöht und die Konsumenten vermehrt auswärts verzehren, können die Frischobst- und Gemüselieferanten in den nächsten Jahren von dem zunehmenden Gesundheitstrend der Konsumenten partizipieren. Das ist die bedeutendste Erkenntnis im vierten und abschließenden Teil von "Veränderungen im Frucht- und Gemüsemarkt".

Ich bitte Sie, die Seiten nachzuladen.

Trendbericht

Die Stadt Berlin entwickelt sich ständig weiter. Die jetzige TRENDREPORT verläuft durch die Ortschaften Passau, über den sogenannten Passau, über die die Stadtgrenzen. Beide Stadtteile verbinden die unterschiedlichsten Facetten, die den Reiz Berlins prägen, von angesagten Locations mit vielen Gaststätten und Kneipen bis hin zu familiengerechten Wohnvierteln mit einladendem Grün und Spielplatz. Informieren Sie sich im TRENDREPORT oder telefonisch, um einen Besichtigungstermin zu arrangieren.

Der TRENDREPORT ist in ausgesuchten Berliner Clubs oder gleich hier als kostenloser Link zum Herunterladen erhältlich.

Mehr zum Thema