Vater muss ins Pflegeheim wer Zahlt

Der Vater muss ins Pflegeheim gehen, der bezahlt.

Das Vermögen müsste auf jeden Fall halbiert werden, da auch der Partner ein Recht auf Leben hat. Nur Angehörige ersten Grades müssen für den Unterhalt des Pflegeheims aufkommen. Andernfalls müssen die Sozialdienste eingreifen. Die Schwiegermutter musste in ein Pflegeheim, ich verdiene relativ gut, meine Frau als Tochter hat kein eigenes Einkommen. Wie viel muss ich für meine Eltern bezahlen, wenn sie in ein Pflegeheim kommen?

der Vater muss in eine Pflegefamilie gehen, die dafür bezahlen muss.

denn ich bin dann allein Verdiener oder ich habe nichts damit zu tun, denn das ist nicht mein Vater.dann ist die folgende meine Ehefrau hat den Vater seit ewigen Zeiten nicht mehr wegen privater Probleme etc.kann noch kommen. Ihre Ehefrau müsste nur als Haushaltsfrau bezahlen, wenn sie genug Sackgeld hat.

Die Sozialbehörde prüft, ob Ihre Ehefrau für den Lebensunterhalt aufkommen kann, wenn sie nicht erwerbstätig ist, hat sie kein eigenes Gehalt, aber da sie den Hausstand "wirft", hat sie Anspruch auf einen Teil Ihres Lebensunterhalts, wenn dies für die Unterhaltungszahlung ausreichend ist, dann muss sie aufkommen. Einer der Gründe für die Nichtzahlung wäre zum Beispiel, wenn der Vater selbst seine Unterhaltspflichten gegenüber ihr in der Vergangenheit nicht erfüllt hätte.

Die Sozialversicherungsanstalt bedient sich jedoch prinzipiell der unterhaltsberechtigten Kleinkinder zur Deckung der Kosten des Elternhauses (sofern keine Grundleistungen der Sozialversicherung gewährt werden). Die Sozialversicherungsanstalt errechnet dann, wie viel die Schüler zu den Hauskosten der Erziehungsberechtigten beitragen müssen. Bei ungenügendem Ertrag (Renten- und sonstiges Einkommen) und aufgebrauchtem Kapital (Barvermögen oder Immobilien) übernimmt die Sozialeinrichtung regelmässig die nicht gedeckten Wohnkosten im Umfang der Grundversicherung ( 42f. SSG XII) und der Pflegehilfe (§§ 61f. SSG XII).

Die Großmutter muss ins Pflegeheim. Sie hat eine Schwestertochter und zwei Enkelkinder?

Meine Großmutter muss nach einem Klinikaufenthalt in ein Pflegeheim. Die Krankenpflege ist noch nicht abgeschlossen. Und wer bezahlt dafür? Er hat eine Schwägerin und zwei Enkelkinder. Werden bei Enkelkindern auch die Löhne der Ehegatten mitgerechnet? Nur Angehörige ersten Ranges müssen für den Erhalt des Pflegeheimes bezahlen.

Andernfalls müssen die Sozialdienste eingreifen. Lediglich die Söhne und Töchter sind abhängig, nicht die Enkelkinder. Die Kosten des Hauses werden vermutlich von der Bevölkerung, der Pflegeversicherung und der Sozialversicherung getragen. Empfehlenswert ist es, wirklich alle Accounts zu benutzen, da sonst die Hauskosten im Handumdrehen alles auffressen. Nur die Angehörigen ersten Ranges müssen für ihren Aufenthalt im Heim bezahlen. So sind die Kleinen.

Schwägerin und Enkelin sind raus. Die Einkünfte und das Kapital Ihrer Großmutter müssen jedoch verwendet werden. Sowohl die Enkeltochter als auch die Ehepartner der Enkelkinder sind nicht abhängig.

Mehr zum Thema