Verhinderungspflege Nachträglich Beantragen

Präventionspflege Nachträgliche Anwendung

können Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine Vorsorgeuntersuchung beantragen. Sie kann auch nachträglich beantragt werden. Sind sie geltend gemacht worden, können sie nachträglich bei der Pflegekasse beantragt werden. Deshalb unsere Tipps zur Beantragung der Vorsorge:.

Guten Tag, Super-Maus. Guten Tag Herr Obermaus, so wie ich den Verwalter verstehe, wird die Vorsorge immer dann nicht auf das Betreuungsgeld angerechnet, wenn der Betreuer (meine Frau) nicht mehr als 8 Std. an der Betreuung teilnimmt. Obwohl die Ersatzkrankenschwester nicht 8 Std. am Tag pflegte (was auch bei Pflegelevel 1 deutlich wird), wurde die Krankenschwester während der Rehabilitation und damit mehr als 8 Std. am Tag an der Betreuung verhindert.

Der Verantwortliche hat mir erklärt, dass die stündliche Vorsorge wirksam wird, wenn z.B. meine Ehefrau wegen eines Arztbesuchs für einige wenige Wochen aus dem Hause ist, dann aber wiederkommt und deshalb nicht aufgibt.

Wieder Präventionspflege

Falls dies Ihr erster Aufruf hier ist, können Sie sich über die Funktionsweise des Portals in der Forenhilfe erkundigen. Sie müssen sich nicht in unserem Diskussionsforum anmelden, um zu sehen, da wir keine überflüssigen Hindernisse schaffen wollen. Sie können uns im Diskussionsforum eine Frage senden, erhalten eine automatische Benachrichtigung, wenn eine Antwort auf Ihre Frage eintrifft, können andere Erziehungsberechtigte über eine E-Mail oder eine private Mitteilung kontaktieren und vieles mehr.

Die Foren für für körperbehinderte Menschen.

Ich habe mich im Juni für rückwirkend 4 Jahre nach 45 SGB-Präventionsmaßnahmen beworben. Einen netten Brief von der AOK mit der Aufforderung, den Nachweis des Tages zu erbringen (sie akzeptierten keine Monatsrechnung), Begründung, warum ich mich nicht um meinen eigenen Nachwuchs kümmern konnte (normalerweise müssen Sie nicht Gründe, oder ? ) und warum ich mich nicht gleich um die Betreuung meines Sohnes beworben habe hätte.

So habe ich mir dann die Mühe und die genauen Tagesaufzeichnungen für die 4 Jahre ausgefüllt gemacht und alle Anfragen seitens der AOK in einem informellen Brief freundschaftlich geantwortet und wieder höflich um die Erlaubnis ersucht. 26.09. 2011, 15:23 Titel: Oh ja, bringen Sie Ihr Baby mit.... wenn Sie sich nicht ganz sicher sein können, dass die Preise für die Vorbeugung bei für liegen werden!

26.09. 2011, 15:24 Titel: Oh gut: und die Rechnung lautet fällig..... Sie können auch diskret darauf hinweisend sein. 26.09. 2011, 16:01 Titel: Guten Tag Frau Sylke, es ist gut, die gesetzlichen Anforderungen zu wissen, daher folgendes: Zitat: und warum ich mich nicht gleich um die Präventionsversorgung beworben habe hätte. 26.09. 2011, 22:42 Titel: Ich habe an diesem Tag keine Begleiterin....

26.09. 2011, 22:48 Titel: Vor Jahren hatte ich noch nicht ausdrücklich erfahren, dass wir Anspruch auf Vorsorge haben. Nur jetzt und durch Gesprächen mit anderen Betroffenen habe ich die Information zur Präventionsversorgung bekommen und natürlich auch diese mit dem 4. 26.09. 2011, 23:11 Titel:

27.09. 2011, 10:50 Titel: 27.09. 2011, 11:18 Titel: Er wollte wieder wissen, warum ich gerade damit angekommen bin....also habe ich ihm das gleiche wie schon oben erwähnt wieder auf der Website exakt und unverbindlich mitgeteilt. Beiträge des vergangenen Mal: Sie können in diesem Abschnitt nicht Beiträge eintragen. Sie können in diesem Abschnitt nicht auf Beiträge reagieren.

Sie können Ihre Beiträge in diesem Bereich nicht ändern. Sie können Ihre Beiträge in diesem Bereich nicht löschen. Sie können in diesem Bereich nicht an Befragungen teilnehmen.

Mehr zum Thema