Verordnung Häuslicher Krankenpflege Formular Download

Bestellformular für Krankenpflege im Inland Download

Es dient der Vermeidung oder Verkürzung der stationären Krankenhausbehandlung und sichert auch die medizinische Versorgung im Haus des Patienten. Jedes Rezept für die häusliche Pflege muss individuell genehmigt werden. Das alte Formular ist nicht mehr gültig. Rückwirkende Verordnungen sind grundsätzlich nicht zulässig. Von diesem Zeitpunkt an verlieren die alten Formen ihre Gültigkeit.

Pflege zu Hause

Das Bestellformular für die Heimpflege, Modell 12, wird ab sofort komplett überarbeitet. Zusätzlich zu den bisher getroffenen Massnahmen kann das Formular dann auch dazu verwendet werden, die vor einem Jahr neu geschaffene "Unterstützungspflege" vorzuschreiben. Beispielsweise ist für eine Verschreibungsdauer von mehr als 14 Tagen zukünftig keine separate Rechtfertigung mehr erforderlich.

Außerdem muss die Medikationsdauer nur dann separat festgelegt werden, wenn der Pflegebedürftige während der ganzen Zeit der Hauskrankenpflege kein Medikament einnimmt. Dienstleistungen wie die Verabreichung von Medikamenten, Blutzuckermessungen, Kompressionsbehandlungen oder Wundversorgungen werden spezifisch nachfragen. Weniger häufig vorkommende Dienstleistungen können unter "Sonstige Maßnahmen" als freier Text spezifiziert werden. Wichtigster Zusatz ist eine einfache Checkbox zur Regelung der Grundversorgung und häuslicher Pflege nach 37 Abs. 1a ZGB V.

Es kann aufgrund einer schweren Erkrankung oder akuten Verschlechterung der Erkrankung, vor allem nach einem Krankenhausaufenthalt, einer Ambulanzoperation oder einer stationären Behandlung verschrieben werden, sofern der Pflegebedürftige nicht nach dem Gesetz über die Krankenversicherung (SGB XI) behandelt wird. Darüber hinaus gibt es keinen Anhaltspunkt dafür, dass kein Recht auf Hauskrankenpflege vorliegt, wenn die versicherten Personen oder eine im Haus wohnende Personen die notwendigen Massnahmen ergreifen könnten.

Seit dem 1. Oktober 2017 ist nur noch das neue Modell 12 gültig, die bisherigen Formen dürfen dann nicht mehr verwendet werden. Die neue Vorlage ist auch in den Praxismanagementsystemen für den direkten Druck gespeichert.

Die Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Behinderungen

Ab dem 01.10.2017 werden sich die Formen der Regelung der häuslichen Pflege abändern. Von da an verliert die alte Form ihre Geltung. Zukünftig werden die Proben nur noch aus einem dreigeteilten Formsatz und nicht mehr aus einem viergeteilten Formsatz zusammengesetzt. Das Extra-Exemplar für die Pflegeleistung, das bisher in der Rechnung enthalten war, wird nicht mehr benötigt.

Ab dem 01.01.2016 kann die hauswirtschaftliche Pflege auch als unterstützende Pflege, vor allem nach einem Klinikaufenthalt, einer Ambulanzoperation oder einer stationären Behandlung, verschrieben werden (vgl. 37 Abs. 1a AGB V). Es gilt nicht mehr, dass die Krankenversicherung den behandelnden Arzt über die Ursachen zu unterrichten hat, wenn sie die von ihm vorgeschriebene Massnahme nicht vollständig anerkennt.

Zudem kann der Doktor nicht mehr ticken, dass es unsicher ist, ob eine im Haus wohnende Personen die vorgeschriebene Massnahme einhalten kann.

Mehr zum Thema