Was Kostet eine Pflegekraft

Die Kosten des 24-Stunden-Supports

Selbst Senioren mit hohem Pflegebedarf, z.B. bei Demenz, können hier in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und erhalten eine zuverlässige Pflegekraft und Haushaltshilfe. Diese sind umso ausgeprägter, je teurer die polnische Krankenschwester wird. Für die meisten Hilfen im Alltag eines Patienten sind nur einfache Handouts erforderlich, die eine Krankenschwester auch ohne medizinisches Wissen bereitstellen kann.

Natürlich kann die Frage nicht pauschal beantwortet werden, da es mehrere Kostenfaktoren gibt. Das Wichtigste bei der Betreuung von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen ist, dass die polnische Krankenschwester, die Ihnen zur Verfügung gestellt wird, Ihren Vorstellungen entspricht, insbesondere im Hinblick auf Ihre Bedürfnisse.

24-stündige Supportkosten

Ihre anfallenden Aufwendungen für die TÜV-zertifizierte 24-Stunden-Betreuung durch unsere Pflegenden und Betreuer aus dem Inland werden von uns als direkter Anbieter nach einem klaren Kalkulationsmodell berechnet. Sie zahlen im Prinzip eine einmalig anfallende Bearbeitungspauschale gleich zu Beginn Ihres 24-Stunden-Supports nach Vertragsschluss und zahlen eine für Sie fortlaufend verfolgbare Monatsgebühr, die sich wie nachfolgend dargestellt zusammensetzt:

Wir berechnen für unsere Beratungs- und Agenturleistungen im Zuge des 24-Stunden-Supports aus dem Inland eine einmalige Bearbeitungspauschale von 369,00 (inkl. der polnischen Mehrwertsteuer). Eine Auswechslung des von uns ausgewählten Mentors aus privaten GrÃ?nden ist natÃ?rlich ohne weitere Zusatzkosten möglich. Das Monatsentgelt für Ihre 24-Stunden-Betreuung aus dem Inland ist ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Basierend auf einer Grundgebühr von monatlich 2.000,00 (inklusive der polnischen Mehrwertsteuer), hängt es davon ab, welche fachlichen und technischen Voraussetzungen, Fremdsprachenkenntnisse und Erfahrungen Ihre Krankenschwester haben soll. Sie sind unentgeltlich zur VerfÃ?gung zu stellen. Auch hier gilt: "Wir sind verpflichtet. Gern besprechen wir mit Ihnen im Detail die erforderlichen Pflegeanforderungen, informieren Sie über die anfallenden Gebühren und erstellen Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Einzelangebot.

Sie sind für die Fahrtkosten Ihrer Betreuerin oder Ihres Betreuers verantwortlich. Diese liegen zwischen 80,00 € und 200,00 € (inkl. MwSt.) für eine Busrundfahrt. Durch folgende Subventionen kann die 24-Stunden-Betreuung ökonomisch vereinfacht werden. Ein Teil der Ausgaben wird durch das Krankenpflegegeld, Pflegeleistungen für pflegebedürftige Personen sowie Steuerabzüge für die 24-Stunden-Betreuung gedeckt:

Grundvoraussetzung für die Gewährung von Pflegeleistungen ist der Pflegebedarf. Abhängig von der Pflege wird ein Pflegezuschuss von 123,00 bis 728,00 Euro ausbezahlt. KurzzeitpflegeFür alle Betreuungsstufen 1.612,00 für die Dauer von bis zu acht Schwangerschaftswochen; 3.224,00 in Verbindung mit vorbeugender Pflege. Steuerlich absetzbar sind haushaltsbezogene Leistungen bis zu einem jährlichen Abzug von € 4.000,00.

Wie viel kostet die Betreuung durch eine Pflegekraft zu Haus?

Ich möchte Sie in diesem Beitrag über die selbstorganisierte Betreuung durch einen Spezialisten in unserem Hause informieren. Das ist die gute Elfe im eigenen Hause, die in einem Gastzimmer oder in einer Oma-Wohnung wohnt und den ganzen Tag im Hause arbeitet und die Betreuung vornimmt. Eine solche Betreuung ist weitläufig, leicht zu haben und meiner Ansicht nach der würdigste Weg.

Bring mir die Fernbedienung oder eine Teetasse. Das ist die Sorgsamkeit, die mich höchstwahrscheinlich das, was ich nicht mehr allein tun kann, in Vergessenheit geraten läss. In der Regel wird ein Anstellungsvertrag mit einer ausgebildeten Krankenschwester abgeschlossen. Diejenigen, die diesen Weg gehen möchten, erhalten von ihrer Rechtsschutzversicherung das Betreuungsgeld, nicht die Sachleistungen für die stationäre Versorgung.

Informieren Sie sich hier über die exakten Dienstleistungen für jede Pflegestufe:

Mehr zum Thema