Was Kostet Pflege Zuhause

Wie viel kostet die häusliche Pflege?

Häusliche Pflege Welche Aufgaben erfüllt der ambulante Pflegedienst? Der Pflegefonds übernimmt einen Teil der Kosten. Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für.

Heimpflegekosten

2,2 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig - Tendenz steigend. Teil 2: Widow Edith Hack (81) wohnt allein in Hamburg, wird in ihrer Ferienwohnung betreut. Der Junge ist in Berlin, sagt Mrs. Hack (81) und schaut auf die Krankenschwester, die den Schädel wackelt und sie korrigiert.

Doch die in Berlin lebende Tocher, Mrs. Hack, probiert es wieder. Die Krankenschwester wird diesmal nicken. Und zwar hier", sagt Edith Hack. Sorgfältig pflegt Sandras (31) die Strümpfe von ihr. Die Ambulanz kommt drei Mal täglich. Selbständigkeit war schon immer das Allerwichtigste für Edith Hack. Der Pfleger holt Mrs. Hack aus dem Zimmer und nimmt sie mit in den großen Schrank.

Das meiste davon hat Edith Hack selbst gemacht, sie war Modelschneiderin. Sr. Sandras Hilfe beim Wäsche und Ankleiden, bevor sie sich verabschieden kann. Früher war sie in einem eleganten Geschäft am Jungfernstieg Schneiderin - oder war es am Kugelstoß? So alt muss es sein, sagt Mrs. Hack. Nach der Heirat von Edith Hack 1955 wollte ihr Mann ihr das Schneiderhandwerk untersagen.

Mrs. Hack ging weiter nach Haus. "Edith Hack ist sensibel für Meuterei." "sagt sie zu Sr. Sandras, die gerade zurückkommt. Sr. Sandras Hähnchenkeulen und Erdäpfel. "Entschuldige mich", rief sie und drehte die Blicke. "Und dann flüsterte die Schwester: "Wir mögen uns." Im " Schiebedder " liegen in der Regel Frauen im Lager zwischen den Stillen.

Sie schaut mal fernsehen oder blättert durch eine Zeitung, im Augenblick schläft sie beinahe nur. "Zeit für mich genießen", sagt Mrs. Hack - die Leiterin der Pflege bezeichnet es als "Einsamkeit". Längst sind ihre Freundinnen tot", sagt Ursula Kölschbach, Leiterin der Krankenpflege. Eine Sonderstellung nimmt das Jugendamt gegen "Einsamkeit" im Sozialkatalog ein:

"Lächerlich ", sagt der Pflegedienstleiter. Dein Buero ist gleich um die Ecke von Mrs. Hack. Sie ruft auch bis zu fünf Mal am Tag an, weil sie sich zum Beispiel um zehn Uhr darüber beklagt, dass sie nicht gefrühstückt hat. Mrs. Hacks Tochtergesellschaft ist in Berlin als Mitarbeiterin tätig, in der Regel nur am Wochende.

Die Ambulanz kostet 2040 EUR. Die Krankenkasse (Ebene 1) bezahlt 440 EUR, der restliche Teil die Sozialversicherungsanstalt, da sie nur eine Pension von etwas unter 800 EUR erhält. Allerdings ist sie sich dieser finanziellen Situation nicht bewusst. Sr. Birgit (45) läutet die Glocke mit dem frischen Gebäck unter dem Achsel. "Ich habe mich ausgeruht", sagt Mrs. Hack.

Seit dem Essen hat sie das Zimmer nicht aufgegeben. "Krankenschwester Birgit nimmt ein Fussbad und holt die alte Lady aus den Kompressionsstrümpfen." "Wenn Sie gehen, wird hier geheizt", rief Mrs. Hack nach ihr. Birgit schmunzelt und verläßt das rote Klinkergebäude. Mrs. Hack macht das Lichter aus und erwartet den folgenden Morgen.

Eine ihrer Tussis wird vielleicht anrufen. Sie plaudert wieder mit der Oberschwester.

Mehr zum Thema