Wg Gründen Wohnung Finden

WG-Bildung - worauf Sie achten müssen

Es ist unwichtig, wer mit mir eine Wohngemeinschaft gründen will. Sie haben wahrscheinlich schon einige Horrorgeschichten über die Wohnungssuche gehört. Achten Sie auf offene Ohren und nutzen Sie alle Kanäle, um Ihre Traumwohnung zu finden. Wenn Sie in Ihre erste Wohnung und vielleicht sogar in eine neue Stadt ziehen, um zu studieren, steht als erstes die Wohnungssuche auf dem Programm. Mehr und mehr Menschen bleiben aus beruflichen Gründen oder zum Zweck eines mehrwöchigen oder monatelangen Praktikums in einer anderen Stadt oder im Ausland.

WG-Bildung - was ist zu beachten?

MitbewohnerInnen können Ihr tägliches Zusammenleben anreichern. Überlegen Sie im Voraus, welche Wohngemeinschaft Sie gründen möchten. Wieviele Zimmergenossen sollen dort sein? Auf jeden Falle sollte die künftige Wohngemeinschaft über eine entsprechende Anzahl von Zimmern verfügt, die separat betreten werden können. Ein Wohnraum oder eine Wohn-Küche als zentrale Begegnungsstätte macht auch das Zusammenleben mit mehreren Menschen schöner.

Wählen Sie auch Ihre Zimmergenossen aus. Idealerweise finden Sie Menschen, die Sie bereits kennen, und Sie können beurteilen, ob Sie die gleiche Vorstellung von Reinlichkeit, Zuverlässigkeit und Zahlungsverhalten haben. In einer Wohngemeinschaft muss nämlich nicht nur das eigene Schlafzimmer von Zeit zu Zeit aufbereitet werden. Bei der Anmietung der ausgewählten Wohngemeinschaft sollten Sie auch einige Entscheidungen treffen, bevor Sie den Vertrag unterzeichnen.

Dann müssen Sie für Ihre Zimmergenossen besondere Untervermietungen abschließen. Sie sollten auch im Vermietungsvertrag festhalten, dass Ihre MitbewohnerInnen in der Wohnung wohnen dürfen, d.h. den Auftrag bei einem Auszug annehmen. In einem Wohngemeinschaftsvertrag, in dem alle Bewohner benannt sind, sollte festgehalten werden, dass alle Parteien für die anfallenden Kosten wie Elektrizität, Erdgas usw. anteilsmäßig aufzukommen haben.

Wenn ein Zimmergenosse jedoch wesentlich mehr Technik in seinem Raum hat, sollten Sie ihm auch schreiben. Außerdem sollten Sie im Vorfeld festlegen, ob Sie für die Anzahlung allein verantwortlich sind oder ob alle Bewohner bei Vertragsunterzeichnung ihren Anteil an der Anzahlung zahlen. Weil sich alle Zimmergenossen in ihren Häusern wohl fühlen sollen.

Nicht zuletzt, wenn alle gesetzlichen und formellen Voraussetzungen erfüllt sind, sollten Sie nicht auf den Spass in einer WG-Verwaltungs- wohnung vergessen.

Appartement für Wohngemeinschaft suchen

Haben sich mehrere Menschen zusammengetan, sollten Sie sich nach einer angemessenen Wohngemeinschaft oder, besser gesagt, nach einem entsprechenden Wohnungsvermieter umsehen. An den Hochschulstandorten ist es leichter, einen Wohnungseigentümer für eine Wohngemeinschaft zu finden, an anderen Standorten ist es dagegen schwieriger. Denn der Hausherr hat die Befürchtung, dass die Wohngemeinschaft die volle Mietsumme nicht mehr bezahlt, sobald der erste Zimmergenosse wieder auszieht.

Viele Wirte befürchten auch, dass mehrere Einwohner ihre Wohnung rascher verlassen. Zwar werden im Netz unzählige Wohneinheiten geboten, aber Vermittlungsangebote können kaum zum Erfolg verhelfen, da Vermittler vom Anbieter beauftragen werden, den festesten und solventesten Pächter zu haben. Die WG´s haben daher ziemlich üble Seiten bei Brokern. FÃ?r die Wohnungsvermittlung ist es daher empfehlenswert, vermehrt nach Privatvermietern zu suchen, z.B. beim Immobilienmarkt www.wohnung-jetzt.de.

Sie können sich hier auch für eine Wohnung bewerben. Dies hat zur Konsequenz, dass der Mieter einen höheren Mietausfallschutz hat, da jeder der Betroffenen gegenüber dem Mieter für die Gesamtmiete verantwortlich ist. Ein gutes Beispiel für den Wirt, der für die WG eintritt. Dabei ist es von Bedeutung, dass der Eigentümer über einen Wechsel in der Wohngemeinschaft frühzeitig informiert wird und geklärt ist, wie der Wechsel des Mieters durch die Wohngemeinschaft gegenüber dem Eigentümer zu gestalten ist.

Wenn man diese Kriterien beachtet, hat man gute Chancen, dass der Hausherr eine Wohnung bekommt, die für wg geeignet ist.

Mehr zum Thema