Whg suche

Suche Whg

In der grossen Auswahl an Mietwohnungen in Luzern einfach suchen. Im Rahmen meiner Diplomarbeit aus der Schweiz suche ich (Student aus Österreich) dringend ein paar weitere Teilnehmer für die Umfrage. einen bestimmten Stadtteil oder auch Straßennamen.

2- bis 2.5-Zimmer-Wohnungen Aarau kaufen

NABhome. ch wird gesucht.... homegate.ch wird gesucht.... immoscout24.ch wird gesucht .... newhome.ch wird gesucht.... iCasa.... immostreet. ch wird gesucht.... UrbanHome.ch wird gesucht.... immomig.com wird gesucht.... Acheter-Louer.ch wird gesucht.... aclado. ch wird gesucht.... anibis. ch wird gesucht.... betterhomes.ch wird gesucht.... immogalaxy.ch wird gesucht....

unbeweglich wird gesucht .... Die JustImmo wird gesucht.... students.ch wird gesucht ....

74 WHG-Gefahrenkarten und Gefährdungskarten

Die Behörden von zuständigen schaffen für die Risikobereiche in den nach  73 Abs. 1 und 5 maßgebenden Managementeinheiten GefÃ?hrdungskarten und -karten in der Skala, die am besten zu diesem Zweck eingesetzt werden kann. Überschwemmungen mit geringer Eintrittswahrscheinlichkeit (erwartetes Wiederauftreten mind. 200 Jahre) oder Extremereignisse, Überschwemmungen mit einer mittleren Eintrittswahrscheinlichkeit (erwartetes Wiederauftreten mind. 100 Jahre), Überschwemmungen mit einer hohen Eintrittswahrscheinlichkeit, bei Bedarf.

2Gefahrenkartenerstellung für genügend geschützte Küstengebiete und für Bereiche, in denen Hochwasser aus dem Grund- wasser entsteht, können auf Bereiche nach S. I, Nr. I ausgedehnt werden beschränkt Überschwemmungshöhe, -tiefe oder ggf. Wasserspiegel, -durchfluss oder für die Risikoabschätzung eines signifikanten Wasserabflusses.

1Gefahrenkarten decken mögliche negative Auswirkungen der in Abs. 2 erster Halbsatz erwähnten Überschwemmungen ab. 2Die in Art. 6 Abs. 5 der Direktive 2007/60/EG geforderten Daten finden Sie unter müssen Die Behörden von zuständigen haben vor der Anfertigung von Gefährdungskarten und Gefährdungskarten mit ihren Behörden von zuständigen einen Informationsaustausch durchzuführen für Risikobereiche, die sich auch auf dem Gelände anderer Länder oder anderer Mitgliedsstaaten der zuständigen befinden Die Behörden von für sind verpflichtet, mit ihren Behörden über den Stand der Dinge zu informieren.

2Für der Austausch von Informationen mit anderen Ländern  7 Abs. 3 Nr. 2 ist dementsprechend. Die Gefahren- und Gefährdungskarten sind bis zum 22. 12. 2013 zu erarbeiten. 2 Satz 1 findet keine Anwendung, wenn bis zum 21. November 2010 Vergleichskarten zur Verfügung stehen, deren Informationsinhalt den Vorgaben von Absätze 2 bis 4 genügt.

3 Alle Landkarten müssen bis zum 21. November 2019 und danach alle sechs Jahre unter der Adresse überprüfen und bei Bedarf aktualisiert werden. 4Die müssen der Karte gemäß Sätze 2 bis einschließlich 21. November 2019 beinhaltet auch die Erfüllung der Voraussetzungen von Absätze 2 und 3. Sie müssen bei müssen angemeldet sein, um diese Möglichkeit in Anspruch nehmen zu können.

Mehr zum Thema