Wohin mit Alten Handys

Wo soll das gebrauchte Handy hin?

Die Geräte enthalten oft wertvolle Rohstoffe oder könnten noch in Entwicklungsländern eingesetzt werden. Das Unternehmen oder der Mobilfunkanbieter organisiert die Abholung und Abholung von Mobiltelefonen. Dort sind die Handys sortiert. Bei Bedarf werden funktionsfähige Mobiltelefone oft als ReUse-Geräte ins Ausland verkauft. Jeder, der ein neues Handy oder Smartphone als Weihnachtsgeschenk erhalten hat, freut sich über das neue Gerät.

Wo soll das gebrauchte Mobiltelefon hin?

Mobiltelefone sind kleine Geräte und benötigen - im Unterschied zu vielen anderen elektrischen Geräten - wenig Speicherplatz. Infolgedessen stauben viele weggeworfene Mobiltelefone in den Auszügen. Es gibt mehrere Wege, ein verwendetes Mobiltelefon wiederzuverwenden oder zu recyceln. Laut einer Untersuchung von Swisscom, dem Anbieter des landesweiten Rücknahme-Systems für Elektro- und Elektronikgeräte, ab 2015 liegen die Rücklaufquoten der alten Geräte bei nur 20%.

Das ist ein geringer Preis, vor allem, wenn man bedenkt, dass es viel Potenzial in ungenutzten Mobiltelefonen gibt. Daher ist es lohnenswert, über die sinnvolle weitere Nutzung von alten Mobiltelefonen nachzudenken, insbesondere in einer Zeit sinkender Lebensdauer von E-Geräten. Ein funktionierendes smartphoneIf, das Sie Ihr verwendetes intelligentes Telefon zu machen wünschen, ist es vernünftig, es schnell wiederzuverkaufen und es nicht in der Lade ausrangieren.

Daher ist es sinnvoll, vor dem Kauf die Konditionen des entsprechenden Lieferanten zu prüfen und zu prüfen. Ähnlich werden nur Mobiltelefone von bestimmten Anbietern gekauft. Verkaufen über den Online-ShopEine andere Art, ein benutztes Handy zu den Menschen zurückzubringen, neben Rickardo, Ibay und Co. auch Digitalec und Gallus.

Handys, die Sie mit dem Zusatz gebrauchter " gekauft haben, können über Ihren Online-Shop wieder zum Kauf angeboten werden. Spende dein HandyUnd wenn du kein weiteres Bargeld für dein Mobiltelefon willst? Danach kann auch das ältere Mobiltelefon gestiftet werden. Zum Beispiel akzeptiert das Nachhaltigkeits-Programm für die Mobilen Hilfe der Schweiz verbrauchte Mobiltelefone - ob fehlerhaft oder funktionsfähig - als Spende und gibt den Ertrag an die Hilfsorganisation SOS-Kinderdorf weiter.

ReparaturcaféWenn Ihr Mobiltelefon nur bedingt kaputt ist, sollten Sie zum nächsten Reparaturcafé gehen. Wenn die Reparaturcafés in der Nähe keine Handy-Reparaturen anbieten, kann sich die Instandsetzung in einem Fachgeschäft trotzdem auszahlen. Fehlerhaftes Handy-RecyclingWenn das ältere Mobiltelefon fehlerhaft ist, sollte es niemals über den Haushaltsmüll entsorgt werden.

Dies erfordert, dass alle Elektronikfachgeschäfte und Verkaufspunkte Altgeräte zurücknehmen und verwerten, egal ob sie bei ihnen gekauft wurden oder nicht. Fehlerhafte Mobiltelefone können auch an den Swico-Sammelstellen professionell beseitigt werden. Das richtige Recycling alter Mobiltelefone kann einen wichtigen Umweltbeitrag leisten.

Mobiltelefone enthalten überwiegend recycelbare Materialien, aber auch Problemstoffe, die ordnungsgemäß zu entsorgen sind. Bis zu vier Viertel der Komponenten eines Mobiltelefons können recycelt werden. Am umweltfreundlichsten ist eine höhere Lebensdauer, jedoch ist es immer noch besser zu recyclen als zu recyclen, um die Gewinnung von Rohstoffen gar nicht erst anzuregen.

Längere Lebensdauer des Mobiltelefons ist der effektivste Weg, die Umgebung zu schützen. Wenn Sie sich trotzdem für ein neues Gerät entscheiden, können Sie durch Weitergeben oder Verkaufen des weggeworfenen Mobiltelefons an eine andere Personen ein gebrauchtes und damit günstigeres Smartphone kaufen, was auch die Umweltbelastung verringert.

Mehr zum Thema