Wohnen im Alter Münster

volumes

Eine auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnittene Wohnung ist besonders wichtig für ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben im Alter. The Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft Münster mbH (CBM) has been offering the "Living in a Home Group" model for many years. Selbständigkeit, soziale Kontakte und Sicherheit sind die Kennzeichen des Servicelebens. Egal ob Bewohner, die schon lange bei uns wohnen, oder Menschen, die erst im Alter zu uns kommen: Für die W o h n e rtie rs in der A lte r.

volumes

Mit einem neuen Modell der Selbstständigkeit im Alter verändert sich die Bedeutung von Wohnen, haushaltsbezogenen Leistungen und Betreuung für die Altersgenossen. In der vorliegenden Untersuchung werden die Einflussfaktoren auf das Seniorenleben erforscht. Basis hierfür ist eine Bestandsaufnahme der betreuten Wohnanlagen im Landkreis Steiermark. Es beginnt mit einem einführenden Überblick über die Lebensbedürfnisse und Funktionen im Alter aus der pflegewissenschaftlichen Sicht.

Demnach werden die seniorenspezifischen soziodemografischen Daten für den Landkreis Steinerfurt mit einer Bedürfnisanalyse für Seniorenwohnungen aus einer kleinräumigen Sozialraumbetrachtung verglichen. Es werden die speziellen Wohnbedürfnisse des ländlichen Raums eruiert.

Wunderschön, voll und selbstbewusst

In warmen Sommernächten kommen oft Herr Dr. med. Ulrich Kleiner und seine Ehefrau Dr. h.c. Hildegard aus ihrem gut erhaltenen alten Gebäude im Kreuzbergviertel in Münster und spazieren ein wenig bis zur Kreuzberg. Ihr Mann Ullrich, Vermittler und ehemaliger Kampfrichter, fügt hinzu: "Das ist ein Stadtteil. Mit dem Fahrrad sind wir in fünf Gehminuten überall: auf dem Domainplatz, am Aachener See, im Schloßgarten oder im Rathaus."

Ein Rückzugsgebiet der freiheitlichen Bourgeoisie, mitten drin, wissenschaftlich und von alten Gebäuden gekennzeichnet, ist das heutige Münstertal. Seit 2005 haben sich die Altbaupreise im Crossviertel teilweise sogar noch einmal erhöht. Die Mietpreise sind auch hier in neuen Gebäuden mit 16 EUR pro qm, sagt Markus Baumgarte vom Brokerhaus Angel & People in Münster.

In Münster zu wohnen ist auch in anderen Teilen der Innenstadt kostspielig, zum Beispiel am See in der Innenstadt. Mit einer Durchschnittsmiete von 10,40 EUR ist die Hansestadt die zweit teuerste in ganz Nordrhein-Westfalen - nach Dusseldorf. "Ich bin sehr verärgert " Münster steht auch in der Länderstatistik ganz oben, wenn es um Wohnungsnot geht.

Kommunalpolitisch zirkuliert die Anzahl von 10.000 vermissten Häusern, eine Erholung ist nicht in Sicht: Die Verwaltung geht davon aus, dass Münster in den kommenden acht Jahren um mehr als fünf Prozentpunkte auf dann rund 325.000 Bewohner anwachsen wird. Dabei wird die Hansestadt immer jünger: Laut einer Untersuchung der Berliner Bertelsmann Foundation wird das durchschnittliche Alter in Münster im Jahr 2030 41,2 Jahre betragen, mit Ausnahme von MÃ?

Dazu beitragen können auch die rund 55.000 Studierenden, die in der City wohnen und natürlich auch Probleme haben, eine bezahlbare Wohnung zu bekommen. Der 20-jährige Hannoveraner wohnt seit Beginn des Monats Oktober in der 12.000-Einwohner-Gemeinde des Landkreises Koesfeld, 20 Kilometern von Münster, in einem Stadtteil. Zur Universität muss sie 15 Min. radeln, dann 25 Min. mit dem Auto und dann weitere 10 Min. mit dem Buss.

Doch in Münster war es schlichtweg nicht möglich, ein eigenes Apartment zu bekommen, obwohl sie schon Ende des Monats Augusts begonnen hatte: "Zuerst war ich auf der Suche nach einer Ein-Zimmer-Wohnung, das war kaum möglich. Ich probierte kleinere Wohnungen aus, über zehn Personen bewarben sich für jedes Zimmer."

Mehr zum Thema