Wohnen im Alter Sonneberg

Willkommen in "Wolkenrasen", dem größten Stadtteil von Sonneberg

Am Rande des Wohngebietes Wolkenrasen in Sonneberg, direkt neben dem Krankenhaus, liegt das Seniorenzentrum "Wohnen im Alter". Rezensionen und alle Informationen und Angebote rund um das Pflegeheim "Wohnen im Alter". Finden Sie jetzt das beste Pflegeheim in Sonneberg. Die Senioreneinrichtung "Wohnen im Alter" liegt zentral am Rande des Wohngebietes Wolkenrasen in Sonneberg, direkt neben dem Krankenhaus. Der AOK Bundesverband stellt uns derzeit leider keine aktuellen Daten zu Pflegeheimen in Deutschland zur Verfügung.

Wilkommen in "Wolkenrasen", dem grössten Bezirk von Sonneberg.

Mit dem ersten Spatenstich durch die damalige Oberbürgermeisterin und Ratsvorsitzende des Landkreises Sonneberg, Fr. Dr. Olga in Sonneberg, beginnt 1953 die Historie des Wolkengrases Damals gab es einen großen Wohnungsmangel in Sonneberg, so dass der Wohnungsneubau dringlich war. Der Standort Wolfsrasen bietet dafür die notwendigen Freiflächen. Zwischen 1961 und 1972 befand sich der Landkreis Wolfsrasen im Grenzgebiet.

Nach Fertigstellung der Anlage entstanden 3400 Wohnungen. Stark dagegen sind ca. 3 % aller Schüler bis 5 Jahre. In Sonneberg wohnen 22,7% der Gesamtbevölkerung auf dem bewölkten Rasen. Zur Entkernung des bewölkten Rasens werden Leerblöcke der beiden Wohnungsbaugesellschaften demoliert. Der wolkige Rasen ist im Hinblick auf "Schule und Bildung" gut positioniert.

Es gibt vier verschiedene Schulzentren, darunter ein Zentrum, in dem die Schüler in Grundschulen und Sonderschulen unterrichtet werden, und die Schüler des Bezirks können auch die reguläre Schule und das Schulgymnasium besichtigen. Drei Kinderbetreuungseinrichtungen für die jüngsten Gäste des Viertels. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der grösste Landkreis Sonneberg gut positioniert ist und viel Einsatz in der gesellschaftlichen, kulturellen, sportlichen bzw. integrationsfördernden Gemeindearbeit zeigt.

Liebe Einwohner, wo vor 60 Jahren Wiesen und Felder standen, steht heute das grösste Wohnviertel Sonnebergs - die sogenannten Wolfsrasen. 60-jährige Wohnbauzeit im bewölkten Rasen - das ist eine besonders schöne Gelegenheit für mich, Ihnen meine herzlichen Gratulationen zu auszusprechen. Natürlich ist es für uns alle ein Anlaß, ein ordentliches Jubiläum des Wohngebietes zu feiern.

Sehr geehrte Bewohner, der 60. Jahrestag des Wolkenrasen ist ein guter Anlass, sich an eine Zeit zu erinnern, in der es nur wenig Wohnraum gab und viele Menschen mit wenig Wohnkomfort auskamen. Die Wohnungsnotlage veranlaßte den Stadtrat und den Kreistag 1952, die Planung für den Wohnbau in Sonneberg aufzustellen.

Die Bezirksvorsitzende, die ehemalige Bezirksvorsitzende des Landkreises, Fr. Dr. Olga Böckner, feierte im darauffolgenden Jahr den ersten Spatenstich für das Wohngebiet "Wolkenrasen". Egal ob groß oder klein, jeder hat seine eigenen Erfahrungen und Eindrücke mit einem Lebensumfeld die Anlage ist für viele Menschen jeden Alters ein Zuhause geworden.

In den 60er, 1970er und 1980er Jahren boten die neuen Gebäude im bewölkten Rasen vielen jüngeren Generationen überdurchschnittliche Lebensbedingungen. Eine Fernwärmewohnung in einem bewölkten Rasen war für viele Menschen in den 1970er Jahren wünschenswert. Kannst du dir denken, dass der Wohnbau oder die Wohnungsbaugesellschaft heute einen potenziellen Mieter fragen, ob er Monteur oder Schichtarbeiterin ist?

Noch vor 35 Jahren hätte niemand gedacht, dass eine Ferienwohnung auf dem bewölkten Rasen je frei sein würde. Dennoch denke ich, dass wir heute relativ wenige nicht vermietete Appartements auf dem bewölkten Rasen vorfinden. Dies ist ein großes Plus der Wohnungsbaugesellschaften - Wohnbau Sonneberg und Vereinigte Wohnbaugenossenschaft Sonneberg e. G. Viel investierten in die Renovierung der Wohnviertel im bewölkten Rasen.

Dies beweist zum einen, dass es genug Bewohner von Sonneberg gibt, die auf dem bewölkten Rasen leben wollen, und es beweist auch, dass die vielen baulichen Maßnahmen im Bereich der Wohnraumgestaltung bewölkter Rasen erfasst und akzeptiert werden. Damit nicht genug: Die Gemeinde Sonneberg hat alle drei Kindertagesstätten grundsätzlich renoviert und erneuert. Die Wolkenwiese ist ein wichtiger Teil der jüngeren Geschichte der Hansestadt und Teil unserer eigenen Geschichte.

Wir haben die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass ein Viertel der Sonnebergerinnen und Sonneberger Freude daran haben, in diesem Wohnviertel zu wohnen. Liebe Mitbürger, der wolkige Rasen hat allen Anlass zum Jubeln und ich wünschen Ihnen und unseren Besuchern viel Spass. Einige Impressionen der einzelnen Events der Festivalwoche "60 Jahre Wolkenrasen" finden Sie hier.

Die frühere 1992 the former Otto Grøtwohl School in Erich-Weinert-Straße has been called "Staatliche Regelschule für Kinder gartenbauer. Zum 20-jährigen Bestehen gibt es viele Veranstaltungen, darunter eine Tour zur Observatorium am Erbisbühl in Sonneberg/Neufang. Dort arbeitete und arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Das Highlight dieses Geburtstags ist die Vertragsunterzeichnung zwischen dem Verband "Freunde der sternwarte e. V." und der regulären Grundschule "Cuno Hoffmeister", die am Samstag, den 30. Juni 2012, in den Räumlichkeiten der Beobachtungsstelle stattgefunden hat.

Einen weiteren Schwerpunkt der Cuno-Hoffmeister-Schule bildete die Enthüllungsfeier am 11. Dezember 2012 durch Bezirkshauptmann Dr. Christian L. Zimmermann, Schulleiter Herr Dr. Michael Mäusel, Direktor des Astromomie-Museums der Informationsstelle Herr Dr. Webers und den Vereinsvorsitzenden "Freunde der Sternstunde Sonneberg e. V. Herr Dr. Braun. E. V. Bræu. Die Arbeit von Frau Hofmeister für die Gemeinde Sonneberg, für Naturwissenschaften und für die astronomische Forschung wurde in ihrem Vortrag ehrt.

Mehr zum Thema