Wohnen Rostock

Rostock leben

Rostock ist eine der größten Städte in Mecklenburg-Vorpommern. Krummendorf ist heute der günstigste Stadtteil Rostocks. Möchten Sie Wohnungen in Rostock mieten? Appartement in Rostock zur Miete für Familien, Singles, Studenten und Senioren. Sie suchen ein möbliertes Zimmer zum Wohnen auf Zeit in Rostock und möchten nicht auf den Komfort eines Apartmenthotels verzichten?

Wohnung & Appartement suchen in Rostock

In Rostock zeichnet sich der Wohnungsmarkt durch einen klaren Überschuss an soliden vermieteten Wohneinheiten aus. Die Mietpreise sind in den vergangenen Jahren mit Ausnahme der bereits nachgefragten Stadtteile vergleichsweise konstant geblieben. Hat Rostock seinen ursprünglichen Reiz als eleganter Küstenort behalten? Es ist nur logisch, dass die City und die Anleger neue Lebensräume für diese Zielgruppen kreieren.

Längst fällig, denn in den gefragten Standorten übersteigt die Nachfragesituation seit Jahren das Ist-Zustandangebot. In Rostock gibt es jedoch nach wie vor große Großsiedlungen und Plattenbauten. In diesen Bereichen wurde schließlich gute Leistung erbracht, die ein dichtes, zentrumsnahes Wohnen zu einem guten Kosten-Nutzen-Verhältnis sicherte.

Mit dem Zustrom von immer mehr neuen Fachkräften und Besserverdienenden hat sich die Großstadt jedoch auf die mittleren und oberen Schichten der Bevölkerung eingerichtet. Rund 600 neue Wohnungen sollen gebaut werden, sie sollen für Groß und Klein offen sein und das Herzstück eines Stadtteils sein. Auch hier hatten Anleger angelegt, zum Teil waren aber ganze Strassen davon ausgeschlossen.

In Rostock hat sich das Durchschnittspreisniveau für Eigentumswohnungen in den vergangenen Jahren etwas abgeflacht. Im Krummendorf oder Gehlsdorf werden 80 Quadratmeter Penthousewohnungen für eine warme Miete zwischen 760 und 920 Euro geboten. Zum Teil sind solche Appartements für 360 bis 400 EUR zu haben. Aufgrund der vielen Modernisierungsmaßnahmen der vergangenen Jahre sind auch große Bereiche von Evershagen bzw. Liechtenstein zu mittelgroßen Wohngebieten avanciert.

In manchen Fällen erzielen 120 qm Wohnfläche eine warme Miete von über 1.250 EUR. Allerdings ist die Regelung viel kompakter, schlichtweg geschnitten. In den vielen neuen Bebauungsgebieten entstehende Apartments haben die Mieten weiter anstiegen. Bei einer 90 qm großen Wohnung im Erdgeschoss ist manchmal eine Miete von mehr als 1000 EUR erforderlich. Das Besondere an Rostock ist, dass fast der ganze Westrand der Stadt von Wäldern und Wiesen umringt ist.

Weil die Hansestadt wenigstens im Kerngebiet recht walzenförmig ist, heißt das für einen großen Teil der Einwohner geringe Entfernungen. Daher sollte dieser Aspekt bei der Beurteilung einer Rostocker Wohnanlage nicht unterbewertet werden. Die Warnow, die durch die Innenstadt fließt, gibt auch vielen Bezirken ein ganz spezielles Aussehen. Es ist leicht mit dem Schiff zu überqueren und im Hochsommer haben Jung und Alt die Ufergebiete für sich selbst erkundet.

Dort, wo die Menschen in anderen Großstädten lange Wege und Reisezeiten in Kauf nehmen müssen, macht der Mann aus Rostock ein paar Stufen aus der Türe und befindet sich inmitten belebter Freizeitgebiete. Rostock hat im Grunde drei historische Städte mit Gässchen und kleinen Kreuzungen, die an die alten Zeiten erinnerten. Zwischen Stadtmauern und Ziegelkirchen findet man so das typische Stadtbild, hochmoderne Wohn- und Geschäftsgebäude mit ortsansässigen Läden und Bars.

Die Stadt Rostock erholt sich, weil die Anzahl der Single- und Pärchenhaushalte durch den Zustrom von jungen Paaren und Studierenden zunimmt. Schöne Appartements in Rostock müssen nicht unbedingt kosten. In Rostock haben sie sowieso schon einen hohen Lebensstandard, wurden von aussen erneuert und aufbereitet.

Mehr zum Thema