Wohntrends

Trends im Wohnen: Was kommt, was geht und was bleibt

Wenn Sie sich generell für Wohntrends interessieren oder gerade renovieren wollen, sind Sie hier genau richtig. Wohnen und Einrichtungsideen - hier erfahren Sie, was die neuesten Trends im Bereich Wohnen und Einrichten sind und welche neuen Farben, Formen und Materialien aktuell im Trend liegen. Mit den aktuellen Wohntrends wird die Natur wieder lebendig - auch mit einem Tapetenwechsel. Im größten Möbelhaus der Welt werden die Wohnträume der Deutschen inszeniert. Möchten Sie eine neue Wohnung, ein neues Haus oder die bisherigen Räumlichkeiten umrüsten, bietet die T+T Wohntrends GmbH kompetente Beratung und ein umfassendes Serviceangebot.

Trends im Wohnen: Was kommt, was geht und was verbleibt

Der kleine Trendbericht macht Raum für neue Dinge in der Ferienwohnung. Die neuen Wohntrends für 2017: Die Freude an Behaglichkeit und Sicherheit bringen auch das schöne Naturprodukt Terrakotta ins Spiel. Vom Warmen zum Heißen: Der Wüsten-Stil ist ein Trend, der unsere Appartements in diesem Jahr aufheizt. Also: Raum für Nomadenstoffe, Teppichböden, Cacti, für Leichtheit und unkomplizierten Lebensstil.

Das sieht man im Zeugenappartement, einer Ferienwohnung in NY, die für Veranstaltungen oder Fotoaufnahmen gemietet werden kann. Das Farbfächerunternehmen aus dem Hause der Grafikdesigner, Gestalter oder Käufer kündigt der Lifestyle-Branche eine Jahresfarbe an und begeistert sie zu Produkten in dieser Farbgebung.

Grün ist die Pantone-Farbe von 2017 und meiner Ansicht nach ist es im Einrichtungssektor nicht so leicht zu verwenden, außer im trendigen Stil der sechziger und siebziger Jahre, wie das Foto von Dominostein zeigt. Doppelt gleich danach - mit Kissengebirge wie hier am glücklichen Beispiel, das auf dem Weblog "Dimples and tangles" aufgedeckt wurde.

Aus einer kleinen, unauffälligen Hütte können sie eine neue Lebenswelt erschaffen. Wohntrends, die gleich bleiben: Es gibt Wohntrends, die gleich sind. Das heißt konkret: Alles, was sich leicht berühren läßt. Grey verbleibt uns als edle, diskrete und stets funktionsfähige Lebensfarbe. Es ist sehr nett in einem Zimmer zu sein, das auf dem Weblog "The designed chaser" aufgedeckt wurde.

Eine weitere Tendenz, die sich fortsetzen wird, ist die Budgetfreundlichkeit. Den unkomplizierten Tisch finden Sie im Zeugenappartement in NY. Image auf dem Blog: Wohntrends, von denen wir uns verabschieden: Credits:

Startseite Trends 2017

Immer mehr Verschmelzung der Einzelwohnbereiche wie z. B. Wohnküche, Esszimmer und Wohnraum bietet viel Platz für eine ansprechende Wohngestaltung mit aufregenden Stoff- und Farbvarianten. Das Zusammenspiel von Massivholz, Blech, Stahl, Glas, Stahl, Keramik und Naturstein verleiht dem modernen Wohnbereich viel Elan. Zum Beispiel Metalle wie z. B. Bronze, Nickel, Silber, Bronze und Bronze, die bei diskreter Anwendung sehr edles Aussehen haben.

Häufig werden die verschiedenen Materialien in Hängeleuchten, Handgriffen, Beschlägen und Regalböden verwendet und schaffen in Verbindung mit den Materialien Materialen wie z. B. Metall, Kunststoff, Holz u. a. eine unverwechselbare Ausstrahlung. Die eleganten Farbtöne des Blaus, wie z. B. Meeresblau und Benzin, sind in Mode. Egal ob in der KÃ?che oder als Wohnmöbel, mit dem Trendlook 2017 ist das blaue Licht ein wahrer Hingucker und ein Kombinationspartner.

Mehr zum Thema