Wohnung in Jena

Ferienwohnung in Jena

Es freut uns, dass sich Mieter aller Generationen und in unterschiedlichen Konstellationen bei uns wohlfühlen. Die Wohnungssuche in Jena kann eine Herausforderung sein. Das Bevölkerungswachstum in der Stadt ist groß und sowohl Unternehmen als auch wissenschaftliche Einrichtungen arbeiten überdurchschnittlich erfolgreich. Damit ist Jena ein Magnet für Spezialisten. Suchen Sie jetzt nach günstigen Mietwohnungen in Jena!

Die Stadt Jena versteht sich als innovatives und dynamisches Zentrum des Lichts.

Jenas Anspruch ist es, sich als innovatives und dynamisches Licht zu verstehen. Doch wie offen ist der Immobilienmarkt für Änderungen? Nebst elegant renovierten Gründerzeitquartieren und modernem Mehrfamilienhaus dominieren Plattenbausiedlungen das Stadtgefüge. Mehr als 10 % der Jenaer Appartements waren 2002 vakant. In der Saalestadt mit ihrem Hauptsitz sind rund 107.000 Menschen registriert, jedes Jahr kommen einige 100 hinzu.

Doch während die Einwohnerzahl allmählich aber kontinuierlich zunimmt, gibt es im Wohnbau einen Einbruch. Der Hauptgrund dafür ist die räumliche Enge der Innenstadt; in einem Heizkessel können kaum neue Bereiche erschlossen werden. Neuankömmlinge fühlen den gespannten Immobilienmarkt nicht nur auf der Suche nach einem neuen Zuhauses. In Jena werden trotz vieler Rückbau- und Erweiterungsprojekte bezahlbare Mietobjekte knapp.

Von den rund 54.000 Eigentumswohnungen sind rund 65 Prozent im Besitz der öffentlichen Hand, eine unvorstellbare Größe in Deutschland. Allein in der Gemeinde Jennawohnen gibt es 6.700 Wohneinheiten in der Gemeinde Laobeda, hauptsächlich in renovierten Mehrfamilienhäusern. Auch in Jena-City und Wenzel werden je 3.400 weitere Geräte hinzukommen. Nicht nur im Sozialwohnungsbau: Das Kommunalunternehmen konzentriert sich verstärkt auf die anspruchsvollen Mieterschaften.

Gemessen an den Mietzinsforderungen steht Jena an erster Stelle in Deutschland. In jüngster Zeit sind die Kurse um 5 Prozentpunkte pro Jahr angestiegen. In Jena Nordbayern wird ein neues Gebäude mit hoher Qualität, Fussbodenheizung, Parkettboden und 4 Räumen für ca. 1.450 EUR warme Miete geboten. Die Tiefgaragenplätze kosten 50? mehr.

Bei durchschnittlichen 3-Zimmer-Wohnungen in zentraler Hanglage müssen die Bewohner mit etwas mehr als 900 EUR Mietpreis rechnen. Zur Eindämmung des Preisanstiegs für Wohnfläche hat sich die Stadtverwaltung für eine Mietbremse im Jahr 2016 entschieden. Auch in den Fertighäusern von Laobeda und Wenzel gibt es keine offenen Stellen. Insbesondere bei renovierten Appartements wurde ein hoher Preis erzielt.

Die Einzimmerwohnung mit 33m 2.000m Wohnfläche kosten ca. 350EUR. Ein großzügiges Dachgeschoss mit drei Räumen und 115 qm mit Aussicht über Jena steht für ca. 1,100 EUR zur Verfügung. Ein bunter Mix aus Schülern, Ehepaaren und kleinen Gastfamilien wohnt heute im früheren Viertel der wohlhabenden Bourgeoisie.

Die renovierten Häuser zwischen dem Fuchssturm und der Gemeinde Zürich wechselt sich ab mit familienfreundlichen Wohnsiedlungen, vergleichbar mit Jena-West mit einer attraktiven Mixtur aus modernem Stadthaus und Altbau. Für viele Schüler ist es attraktiv, in eines der für die damalige Zeit charakteristischen Gebäude der ehemaligen Sowjetunion zu umziehen. Durch eine gute Schul-, Laden- und Arztinfrastruktur sind sie eine Innenstadt.

Inzwischen haben die Häuser ihr Grau aus der DDR-Zeit ausgezogen und glänzen farbig um den Wettbewerb, jedenfalls in den renovierten Appartements, aber auch die Mieten sind auf das Level der westdeutschen Städte gestiegen. Die Plattenbausiedlungen von Wenzel trennen im Sueden das Stadtbild von der laendlichen Umgebung. Wenn Sie auf günstigen Lebensraum angewiesen sind, wechseln Sie zu uns.

Altbürgerliche Viertel, viele neue Mehrfamilienhäuser und renovierte Fertighäuser - diese Kombination macht Jena zu einem Erlebnis. In Jena ist das Mietwohnungsangebot beschränkt, selbst die früher unbeliebten Großsiedlungen aus DDR-Zeiten haben ein sehr gutes Niveau erlangt. Weil sich das städtische Bauunternehmen auch verstärkt auf eine anspruchvolle Kundschaft konzentriert, sind preisgünstige Mietobjekte in Jena nach wie vor knapp.

Mehr zum Thema