Zwei Zimmer Wohnung

Zweizimmerwohnung

Sehr ruhig gelegene Zweizimmerwohnung in Geidorf. Es besteht aus Vorraum, Wohn-/Essbereich, Schlafzimmer, Küche extra, Bad und WC extra. Gerade in der Zeit nach der deutschen Wiedervereinigung könnte die Verwendung der Begriffe "Zimmer" und "Zimmer" zu Verwirrung bei der Wohnungssuche führen.

Schöne 2-Zimmer-Wohnung, neues Gebäude, Altstadt-Lage

ca. 90 qm, unterteilt in 2 Räume im 1. Stock. Das Appartement hat zwei Balkons. Die mit dem Wohnraum verbundene Terrasse ist nach Südosten gerichtet, die mit der Wohnküche nach Westen. Das Quartiersprojekt hat neben seiner verkehrsgünstigen Position gegenüber dem Dom von Erfurt auch umfangreiche Grünanlagen.

Die hier vorgestellte Immobilie ist Teil des Projektes "Wohnen am Dom" und ermöglicht Ihnen ein Leben in historischem Ambiente, im Zentrum von Erfurt und dennoch autofrei, mit Weitsicht, viel Grünfläche und der Gewissheit, dass es so sein wird. Der Bereich mit der Anschrift Am Canonenschuppen befindet sich am Fuß des Domes von Erfurt, zwischen dem stillen Geraer Bachbett und der geschichtsträchtigen Domenstraße.

2-Zimmer-Wohnung Trentino

Das Appartement befindet sich im Zentrum des Bauernhofes und ist besonders für kleine Kinder gedacht, die im großen anliegenden Park gut zurechtkommen. Durch die Wahl der Gerätefarbe Yellow entsteht eine angenehme und freundliche Ausstrahlung. Equipement: Im Erdgeschoß, mit eigenem Haus.

Wohnküche mit Doppelschlafsofa, Küchenzeile, Schlafzimmer mit 3 Einzelbetten, zwei davon kombinierbar, Bad mit Duschkabine; Einbauküche mit Spülmaschine; Kochherd; Kühlschrank; Mikrowellenherd; Fernseher; Fön; 68 qm, für 3 + 2 Person. Sonnenterrasse mit Liegen; Benutzung des Wellnessbereiches mit Whirlpool; privater Parkplatz; Grill; Reinigungsmaschine; Internet W-LAN; Bett- und Frotteewäsche; Spielplatz für die Kleinen; kleine Tiere gestattet; große Grünanlage für Frühstück, Apéro oder Entspannung an der frischen Luft; Aktivitäten in den Bereichen Wellness und Erholung für die Kleinen (3-14 Jahre).

Extra Services: Fruehstueck (suess oder herzhaft), Wellness-Behandlungen, Insel-Entdeckungen (Wandern, Snorkelling, Degustationen, etc.).

volumes

In diesem Fallbeispiel werden die wichtigsten Erkenntnisse eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Forschungsprojektes zusammengefasst: Das Projekt "Wohnformen, Wohnpräferenzen und Wohnpolitik in der Metropole am Beispiel von Niirnberg" am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung (SFZ) und am Lehrstuhl für Politikwissenschaft der Universität Erlangen-Niirnberg, hauptsächlich von anfangs Mai 1991 bis Ende April1993.

Der Grundgedanke für dieses Studium wurde im WS 1987/88 in einem Aufbauseminar an der Universität Erlangen geboren. Damals leitete Herr Professor Dr. G. Y. Jasper diese Veranstaltung; er half bei der Entwicklung des Forschungskonzeptes mit, als ein Bewerber zunächst die Projektleitung übernahm und auch nach seinem Umzug in das Hochschulrektorat immer an der projektbegleitenden Beratung beteiligt war.

An den Projekterlösen haben neben dem Unterzeichner und Herrn Dr. med. Gotthard Yasper folgende Personen mitgewirkt: Frau Dr. med. Martina M. A. als wissenschaftliche Leiterin des Projektes. Mitarbeiter, der die Befragung vorbereitete, deren Durchführung überwacht und die gesammelten Informationen auswertet. Dr. med. Margare té H?llbacher (SFZ) begleitete die Evaluation in beratender Funktion und investierte besonders viel Zeit und Mühe in das vierte Teil.

Böhm, Olivier Hilser, Klaus Kröker, Micheal Lapler, Dr. med. Dirk M, Dr. med. Stefan Müller, Dr. med. Marion Simone, Dr. med. Rahel Wilhardt, Dr. med. Christian K. Zimmermann und Dr. Stefan Zuber.

Mehr zum Thema